Menschen in

schwierigen Lebensituationen

kompetent begleiten

WAS

WAS IST
WEGBEGLEITUNG
WAS IST
WEGBEGLEITUNG
 

WIE

WIE ARBEITET
WEGBEGLEITUNG

WER

WER BIETET
WEGBEGLEITUNG AN
 

Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit leistet in unserer Gesellschaft einen wichtigen Beitrag zum Zusammenleben. 

"Freiwilligenarbeit ist eine selbst gewählte Tätigkeit, im Dienste der Gesellschaft/Dritter. Sie umfasst nicht mehr als 4-6 Stunden pro Woche im Jahresdurchschnitt und wird unentgeltlich geleistet. Sie ergänzt bezahlte Erwerbsarbeit, konkurrenziert sie jedoch nicht." Dies die Definition der Freiwilligenarbeit wie sie die ref. Kirche Kanton Zürich und Benevol Schweiz verwenden.

 

Für Fragen zum Angebot, zur Mitarbeit oder wenn Sie selbst eine Begleitung wünschen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

Susanne, Wegbegleiterin

Ein starkes soziales Netz ist mein Traum, das Engagement in der Wegbegleitung ein kleines Stück Verwirklichung davon.

Dennis, Wegbegleiter

Ich wünsche mir eine gerechtere, friedlichere Welt. Mit meinem Engagement leiste ich einen ganz kleinen Beitrag dazu. Machen Sie doch auch mit – zusammen bewirken wir mehr.

Mario, Wegbegleiter

Zusammen Ziel erreichen und Erfahrungen weitergeben.

Sie macht das Leben in der Kirchgemeinde und Gesellschaft bunter. 

Sie bereichert die Lebens- und Lernbiographie der Freiwilligen.

Durch die Freiwilligenarbeit erhöhen sich die Jobchancen.

Freiwillige bringen ihre Talente und Interessen ein und ermöglichen so eine Vielfalt von Erfahrungen.

  ©2017 OMGroup-design.ch

Ihre Ansprechspartner

Bei Interesse wenden Sie sich an die für sie bevorzugte Wegbegleitungs-Koordinationsstelle:

Adresse:   Badenerstrasse 69 8004 Zürich

Email:       wegbegleitung@reformiert-zuerich.ch

Natel:        +41 76 210 40 62

Koordinatorin Barbara Morf Meneghin

  • Facebook Social Icon